Raus aus der Komfortzone! ….denn da wartet ein ganz neues Leben auf uns

Wer kennt das nicht: Während die Kursleiterin des Bauch-Beine-Po-Kurses vorne fröhlich und scheinbar ohne Anstrengung die Übungen vormacht, steigt bei einem selber der Puls, der Kopf wird rot und Arme und Beine sind bleischwer. Wie viel bequemer wäre es jetzt, auf dem Sofa zu sitzen und einen schönen Film anzuschauen.

Alle Änderungen im Leben fallen schwer – es ist einfacher stehen zubleiben, als sich weiterzuentwickeln.

Raus aus der Komfortzone – Das heißt, den inneren Schweinehund zu überwinden, sich selber einen Tritt in den Hintern zu geben – und das ist nicht so einfach. Aber es lohnt sich!

Wenn man also im Fitnessstudio schwitzt oder bei Nieselregen durch den Park joggt und dabei vom gemütlichen Sessel träumt, hat man zwei Möglichkeiten: Entweder, man bricht das Training ab, geht nach hause und machte sich bequem. Oder man verlässt seine Komfortzone.

Was ist die Komfortzone? Ganz allgemein ist damit ein Ort gemeint, an dem man sich wohl fühlt. allerdings handelt es sich nicht um einen physischen Ort (obwohl man sich unter der Komfortzone eine Art imaginäres Wohnzimmer vorstellen kann), sondern alle Tätigkeiten, die keine besondere Anstrengung erfordern, für die man sich nicht überwinden muss. Aber damit haben wir den Knackpunkt schon benannt: Wenn man niemals sein Wohnzimmer verlässt, wird man im Leben nicht viel erreichen.

Raus aus der Komfortzone kann also vieles bedeuten: endlich die Steuererklärung erledigen, sich einen neuen Job zu suchen oder eben sich täglich der Aufforderung zu stellen, fitter zu werden.

schweinehund,-fitness,-schweiniAuch wenn der innere Schweinehund (wir nennen ihn mal Schweini – und Nein, das ist keine Anspielung auf irgendwelche Fussballer) auf den ersten Blick übermächtig erscheint, ist es gar nicht so schwer, ihn in seine Schranken zu verweisen. Glücklicherweise belohnt und unser Körper und unser Geist unmittelbar, wenn wir es schaffen, unsere Komfortzone zu verlassen. Wer kennt nicht das befriedigende Gefühl nach einem anstrengenden Workout? Oder wenn man es endlich geschafft hat, den Keller aufzuräumen? Man fühlt sich erfolgreich, befreit und leicht – man fühlt sich wie ein besserer Mensch. Und für dieses Gefühl lohnt es sich, eine gewisse Anstrengung auf sich zu nehmen!

Und je aktiver wir werden, desto mehr erweitert sich unsere Komfortzone. Die erst paar Male wird das Training anstrengend sein, wir werden schwitzen und Muskelkater haben. Aber jedes Mal wird es ein wenig leichter. Und irgendwann sind wir soweit, dass das Training ganz selbstverständlich zu unserem täglichen Leben dazugehört.

Die Komfortzone ist ein sicherer Ort: Hier wird uns nichts passieren, es gibt keine böse Überraschung. Aber sie ist auch ein trauriger Ort, denn sie hält keine Herausforderungen und keine Erfolgserlebnisse für uns bereit. Leben in der Komfortzone bedeutet Stillstand.

Um die Komfortzone zu verlassen, sind keine großartigen Heldentaten notwendig. Es ist sogar besser, sie in kleinen Schritten zu verlassen und zu erweitern, sonst ist der Misserfolg vorprogrammiert. Wenn man jahrelang nicht trainiert hat, sollte man sich nicht als Ziel setzen, in zwei Monaten einen Marathon zu laufen. Es reicht für den Anfang, jeden Tag 20 Minuten flott spazieren zu gehen.

Und wenn dieser Spaziergang innerhalb unserer Komfortzone liegt, dann können wir uns ein Paar Joggingschuhe kaufen und das Tempo ein wenig erhöhen.

Die Komfortzone zu verlassen ist natürlich riskant: Man könnte scheitern, es könnte schief gehen. Aber wenn man es nicht einmal versucht, dann hat man schon verloren. Erfolgreiche Menschen sind auch deswegen so erfolgreich, weil sie mit Misserfolgen umgehen können. Sie wissen, dass Misserfolge und Fehler passieren können. Aber sie wissen auch, dass ein Fehler nicht das Ende eines Projektes bedeutet. Man analysiert, was schief gelaufen ist, und macht es beim nächsten Mal besser. Erfolgreiche Menschen verwandeln einen Misserfolg in eine Gelegenheit.

Die Komfortzone zu verlassen, lohnt sich! Außerhalb der Komfortzone wartet ein ganz neues Leben auf uns – Ein buntes, ein aufregendes und ein fitteres Leben!

Mag ich(3)Mag ich NICHT(0)